Feuerwehr Friedrichstadt
www.feuerwehr-friedrichstadt.de

 
Letzter Einsatz
 NOTF TV HILOPE 
Friedrichstadt
10.09.2020,22:45:00 Uhr
 
 
 
 
   
 
Home > Einsätze
   35 - Einsätze 2020   

35  34  33  32  31  30  29  28  27  26  25  24  23  22  21 
20  19  18  17  16  15  14  13  12  11  10  9  8  7  6  5  4  3  2  1 

 
Friedrichstadt NOTF TV HILOPE (35) 10.09.2020 - 22:45:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

NOTF TV HILOPE

Am späten Abend wurden wir in die Altstadt gerufen.

Besorgte Familienangehörige hatten den Verdacht, das einer älteren Anwohnerin etwas zugestossen sein könnte, da diese nicht erreichbar war. 

In der Wohnung konnte die Person "wohlauf" angetroffen werden und wir konnten wieder abrücken.

Rettungswagen und Polizei waren auch zeitnah mit uns an der Einsatzstelle.

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

    
Alarmierte Kräfte:
RTW, FW Friedrichstadt, Polizei
  Fahrzeuge: MTW, DLK, LF10, LF10/6, Einsatzkräfte: 13

 
Friedrichstadt FEU BMA ausgelöst (34) 28.08.2020 - 09:13:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU BMA

 

Kurz nach 9:00 Uhr wurde die Brandmeldeanlage (BMA) im Seniorenheim in Drage ausgelöst.

Die erste Rückmeldung von der Einsatzleitung kam über Funk, es handelt sich um einen Fehlalarm.

Von der Leitstelle wurde für alle Einsatzkräfte noch auf der Anfahrt der EINSATZ-ABBRUCH gemeldet. Die DLK und das LF10/6 sind daraufhin nach Friedrichstadt zurückgekehrt.

 Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

Alarmierte Kräfte:
FW Drage, FW Seeth, FW Friedrichstadt, FW Koldenbüttel, FW Stapel, RTW, Polizei
  Fahrzeuge: DLK, LF10/6, Einsatzkräfte: 6

 
Witzwort THDRZF Baum auf Dach (33) 26.08.2020 - 09:04:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

THDRZF

Zur Unterstützung der Feuerwehr Witzwort wurden wir mit der Drehleiter zu einem Einsatzort über Land gerufen.

Vor Ort hatte sich aufgrund des starken Windes ein Baum auf die Seite und
damit auf einen Dachstuhl gelegt.

Die Bewohner konnten das Gebäude unbeschadet verlassen. 

Ein Fachberater des THW wurde hinzugezogen, um zu klären, wie und ob der 
Baum vom Dach entfernt werden kann, ohne weitere Folgeschäden zu verursachen.
Es wurde Entschieden, den Baum liegen zu lassen und die Bergungsarbeiten durch eine Fachfirma durchführen zu lassen.

Die Bewohner müssen bis dahin für diesen Zeitraum eine andere Unterkunft beziehen.

Wir konnten mit dem ersten Fahrzeug kurz nach dem Eintreffen und ersten Sicherungsmaßnahmen wieder abrücken, die DLK und der MTW blieben noch bis Einsatzende vor Ort.

 Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

          
Alarmierte Kräfte:
FW Witzwort, FW Friedrichstadt, THW Berater, Polizei
  Fahrzeuge: DLK, MTW, LF10/6, Einsatzkräfte: 11

 
Friedrichstadt NOTF DLK (32) 21.08.2020 - 19:42:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

NOTF DLK

 

Mit Beginn des Abends wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes gerufen.
Eine Patientin musste behutsam aus dem ersten O.G. geretten werden und dafür
wurde die Drehleiter angefordert.

Mit Hilfe der Korbtrage konnte die Patientin dann aus dem Fenster heraus auf eine
Trage und dann zum Rettungswagen verlegt und anschließend dem Rettungsdienst wieder übergeben werden.

 Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

  
Alarmierte Kräfte:
RTW, FW Friedrichstadt
  Fahrzeuge: DLK, LF10, LF10/6, Einsatzkräfte: 10

 
Friedrichstadt FEU G BAHN (31) 18.08.2020 - 10:27Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU G Bahn

Die Einfahrt des 10:20Uhr Zuges am Dienstagvormittag wurde mit einen Sirenenalarm
mit der Meldung: FEU G Bahn (FEUER Groß) begleitet. 

Ebenfalls wurden die Wehren Koldenbüttel, Seeth und Drage sowie Rettungsdienste und Notfallmanagement der Bahn, Polizei und Notärzte alarmiert. Es wurde davon ausgegangen, dass die Lok des Westerlandzuges Feuer gefangen hat und die Passagiere und Personal in Gefahr sind.

Glücklicherweise stellte sich schnell heraus, dass es eine starke Rauchentwicklung in der Lok gegeben hat, aber keine Passagiere und keine Personen in direkter Gefahr waren.

Der Lokführer hat umsichtiger Weise den Zug direkt im Bahnhof von Friedrichstadt zum Halten gebracht, so dass die Passagiere direkt auf dem Bahnsteig aussteigen konnten und die Feuerwehr schnell in der Lok vorgehen und die anfängliche Brandentwicklung bekämpfen konnte.

Die Fahrgäste wurden durch den Rettungsdienst und dem Bahnpersonal betreut und konnten ihre Reise nachfolgend fortsetzen.

Mit einer Ersatzlok wurde der gesamte Zug abschließend nach Husum zur Reparatur überführt.

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

          
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, FW Koldenbüttel, FW Seeth, FW Drage, DB-Notf.Manager, RTW, NEF, Polizei
  Fahrzeuge: MTW, LF10, Einsatzkräfte: 8

 
Friedrichstadt FEU (30) 14.08.2020 - 23:19:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU

Nach dem Großfeuer noch ein Feueralarm am späten Abend. FEU Rauchentwicklung B202.

Auf höhe der Tankstelle war ein Brandgeruch und Rauch wahrnehmbar, so der Melder. 
Als wir vor Ort waren, konnten wir die Quelle nicht direkt auffinden.

Geruch war noch wahrnehmbar, aber Rauch oder Feuer nicht zu entdecken. 
Die Polizei hat dann mit dem MTW der Feuerwehr den angrenzenden Stadtbereich abgesucht.

Ohne Feststellung des Einsatzortes sind wir nach 40 min. wieder eingerückt.

 

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, Polizei
  Fahrzeuge: MTW, LF10, DLK, Einsatzkräfte: 14

 
Friedrichstadt FEU G >>> FEU 2 (29) 14.08.2020 - 00:12:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU G >>> FEU 2

Als die Sirene um kurz nach Mitternacht ging, ahnte noch keiner, das dies einer der längsten Einsätze diesen Jahres werden würde.

FEU G (Groß, über Standard), stand auf dem Melder. Über Funk wurde der ein Dachstuhlbrand bestätigt und fast gleichzeitig die Alarmierung auf FEU 2 erhöht. 

Die Anfahrt an das am Randgebiet von Koldenbüttel gelegene Haus ging zügig und auch ein Feuerschein wahr neben Rauch wahrzunehmen. Als die erste Wasserversorgung stand, wurde auch sogleich mit dem Löschangriff begonnen. Das Feuer hatte sich bereits auf dem Dachstuhl des reetdachbedeckten Hauses ausgebreitet.

Die erste Meldung, "KEINE Person mehr im Haus!" verschaffte uns ein kurzes Aufatmen
-kein Menschleben mehr in Gefahr!

Jetzt ging es darum den Schaden zu begrenzen und ein übergreifen der Flammen auf den Gas-Tank hinter dem Haus zu verhindern. Das Feuer erfasste den kompletten Dachstuhl und in kurzer Zeit stand das ganze Haus in Vollbrand. 

Die angrenzende Bahnlinie wurde gesperrt, da eine ca. 2500m lange Wasserversorgung aufgebaut werden musste und diese von der Bundesstraße aus dann über die Bahnlinie geführt wurde. Von der anderen Seite wurden Wassertank-Fahrzeuge mit 20000 Liter Wasser abwechselnd der Einsatzstelle zugeführt.

Atemschutzgeräteträger, Feuerwehren wurden abwechselnd zur Brandbekämpfung eingesetzt. Ein Bagger war schließlich nötig die verschiedenen Brandnester auszuheben und diese konnten dann abgelöscht werden. 

Die letzten haben ca. 09:00Uhr die Einsatzstelle verlassen, um dann am Gerätehaus in Koldenbüttel den Schlauchwagen des Kreisfeuerwehrverbandes zu treffen, um die Vorräte an Material wieder aufzufrischen und kurz auszuruhen.

Die letzten Aufräumarbeiten in unserem Gerätehaus und Material - Tausch war schließlich um 11:00Uhr abgeschlossen.

 

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

          
          
      
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt/Koldenbüttel/Drage/Seeth/Schwabstedt/Witzwort/Husum, DB-NotfM., DRK, RTW
  Fahrzeuge: MTW, LF10, LF10/6, DLK, Einsatzkräfte: 19

 
Friedrichstadt FEU G (28) 13.08.2020 - 15:59:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU G

Am Nachmittag bei sonnigem heißem Wetter wurde die Sirene ausgelöst
und auf dem Melder stand: FEU G (Feuer Groß).

Bereits auf der Anfahrt zum Gerätehaus konnte man eine schwarze Rauchsäule aus Richtung des Klärwärkes erkennen.

Auf der Anfahrt bestätigte dann die erste Lagemeldung: Trecker in Vollbrand auf dem Feld, die Rauchsäule.

Die Zufahrt war unübersichtlich, der Einsatzort konnte dann aber zügig angefahren werden und die Löscharbeiten aus drei C-Schläuchen hatten den Brand schnell unter kontrolle.

Hingegen war die Löschwasserversorgung auf dem Feld schwierig, so dass ein Tankzug mit 17500 Litern Wasser aus Seeth und einer mit 20000 Litern Wasser aus Witzwort nachgefordert wurde. Diese trafen bereits nach sehr kurzer Zeit ein und so konnte das Feuer schließlich gemeinsam gelöscht werden.

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

          
          
  
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, FW Koldenbüttel, FW Seeth, FW Drage, FW Witzwort, RTW, Polizei
  Fahrzeuge: MTW, LF10, LF10/6, Einsatzkräfte: 19

 
Friedrichstadt TH K (27) 11.08.2020 - 09:04:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

TH K

Mit dem Digtal-Melder wurden wir am Vormittag zur Unterstützung des Rettungsdienstes mit der Drehleiter gerufen.

Die Rettung sollte aus dem 3. OG über den Balkon stattfinden. In kurzer Zeit und Sicher konnte der Patient anschließend dem Rettungsdienst übergeben werden. 

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

        
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, RTW, NEF
  Fahrzeuge: DLK, MTW, LF10/6, Einsatzkräfte: 6

 
Friedrichstadt THAUST K Wasser (26) 08.08.2020 - 21:35:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

THAUST K Wasser

Am Samstag abend, wurde an der Brücke neben der Synagoge ein Ölfilm auf dem Wasser ausgemacht und die Feuerwehr alarmiert.

Mit Hilfe von Öl-Flies haben wir zwischen den Booten den Ölfilm aufgenommen und dieses
Flies noch im Wasser belassen.

Der Einsatz konne nach kurzer Zeit beendet werden.

Feuerwehr Friedrichstadt

 

    
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, Polizei
  Fahrzeuge: MTW+Ölanhänger, LF106, Einsatzkräfte: 16

 
Friedrichstadt THAUST K Wasser (25) 03.08.2020 - 19:30:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

THAUST K Wasser

Am Montagabend haben wir die Aufräumarbeiten vom Vortag übernommen. Die Ölsperren sowie Öl-Flies eingeholt und die Einsatzmaterialien getrocknet und wieder einsatzbereit verlastet. 

Feuerwehr Friedrichstadt

 

      
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt
  Fahrzeuge: MTW, Einsatzkräfte: 8

 
Friedrichstadt THAUST K Wasser (24) 02.08.2020 - 13:57:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

THAUST K Wasser

Am Sonntagnachmittag wurden wir zu einem Öl-Film auf der Wasseroberfläche gerufen.

Der Öl-Film bildete sich aus unbekannter Quelle am Uferrand neben der Bundesstrasse und der Rudergesellschaft Friedrichstadt.

Erste Versuche mit Haken und Seil das Objekt zu bergen sind fehlgeschlagen und der Ölaustritt verstärkte sich unterdessen, so dass die Öl-Sperren ausgebracht wurden und mit Hilfe eines Bootes um die Austrittsquelle verlegt worden. Es wurde eine Mofa vermutet, die dort versenkt worden ist.

Im weiteren Verlauf wurde die DLRG-Tauchergruppe aus Husum angefordert und ein RTW zur Unterstützung der Taucher. Die Tauchergruppe konnte dann am Hinterrad und Vorderrad ein Hebekissen befestigen und mit unserer Drehleiter konnte dann schließlich nach vier Stunden Einsatz ein Motorrad der Treene entlockt werden.

Das Motorrad wurde von der Polizei sichergestellt und abtransportiert.

Wir haben die Aufräumarbeiten übernommen. Die Ölsperren sowie Öl-Flies verbleiben noch 24h in der Treene um die Reste des ausgetretenen Öls aufzunehmen.

 

Feuerwehr Friedrichstadt

 

          
        
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, DLRG RTW+Taucher, Wasserschutz-Polizei
  Fahrzeuge: MTW, LF10/6, DLK, Einsatzkräfte: 10

 
Friedrichstadt FEU K RWM (23) 19.07.2020 - 01:21:55Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU K RWM

Kurz nach Mitternacht, wurde durch die Leitstelle Vollalarm für Friedrichstadt ausgelöst. Ein Einwohner hatte einen Rauchwarnmelder wahrgenommen und den Notruf gewählt und die Einsatzkräfte zur Holmertorstrasse gerufen.

Vor Ort konnte das Signal kommend aus einem Boot festgestellt werden, nicht wie gemeldet aus einer Wohnung.

An Bord des Bootes ging ein CO-Melder, nach Öffnung der Kajüte wurde der Warnmelder ausgeschaltet und die 
Einsatzstelle der Polizei übergeben. Der automatisch nachgeorderte Rettungswagen wurde abbestellt.

Die ersten Fahrzeuge verliessen die Einsatzstelle bereits 10min nach dem ersten Eintreffen und der Einsatz konnte nach 27min beendet werden. 

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

      
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, RTW, Polizei
  Fahrzeuge: MTW, LF10, LF106, DLK, Einsatzkräfte: 18

 
Friedrichstadt NOTF DLK (22) 15.07.2020 - 20:11:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

NOTF DLK

 

Am frühen Abend wurden wir durch den Digitalmelder zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Altstadt gerufen. 

Der Rettungsdienst hat festgelegt, dass der Patient schonend aus dem ersten Stockwerk eines Hauses zum Rettungswagen verbracht werden soll, daher wurde die Drehleiter angefordert.

Mit Hilfe der Korbtrage konnte der Patient dann aus dem Fenster heraus zum Rettungswagen verlegt und anschließend dem Rettungsdienst wieder übergeben werden.

 

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

  
Alarmierte Kräfte:
RTW, FW Friedrichstadt, Polizei
  Fahrzeuge: DLK, MTW, LF10/6, Einsatzkräfte: 16

 
Friedrichstadt FEU K (21) 14.07.2020 - 15:50:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU K

Am frühen Nachmittag wurde am Stadtrand ein Wohnungsbrand mit starker Rauchentwicklung gemeldet, woraufhin für uns Vollalarm ausgelöst wurde.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass die starke Rauchentwicklung durch ein auf dem Herd angebrandtes Essen verursacht wurde und die Wohnung sehr stark verraucht war. Mit Hilfe eines Lüfters konnte die Wohnung schnell wieder begehbar gemacht werden.

Die Bewohnerin wurde währendessen vom Rettungsdienst betreut, da alle Notarzt-Einsatz-Fahrzeuge z.Z. nicht verfügbar waren, wurde der Rettungshubschrauber Christoph Europa 5 mit Notarzt angefordert, der dann auf dem Sportplatz der dänischen Schule kurze Zeit später gelandet ist.

Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wir sind eingerückt.

 

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

      
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, RTW, Polizei, Christoph Europa 5
  Fahrzeuge: LF10, LF106, DLK, Einsatzkräfte: 16

 
Friedrichstadt FEU AUS (20) 12.07.2020 - 13:42:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU AUS

FEU AUS bedeutet normaler Weise Einsatz-Ende / Nachkontrolle eines Brandes, aber diesmal erschien diese Meldung zum Beginn des Einsatzes auf dem Digital-Melder: FEU AUS.

Wir rückten diesmal in voller Manschafts- und Fahrzeugstärke zu einem Wohnhaus in der Innenstadt aus. Die Atemschutzgeräteträger haben sich vorsorglich einsatzbereit gemacht und die Mannschaft war auf einen Wohnungsbrand vorbereitet.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass es in einer Küche gebrandt hat und das Feuer aber bereits von den Bewohnern gelöscht wurde. In der Wohnung kam es aber anscheinend zu einer stärkeren Rauchentwicklung.

Die Bewohner wurden vorsorglich vom Rettungsdienst übnommen und mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gefahren.

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

    
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, RTW
  Fahrzeuge: MTW, LF10, LF106, DLK, Einsatzkräfte: 20

 
Friedrichstadt FEU (19) 11.07.2020 - 20:21Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU

Ein Anwohner der Innenstadt hat auf der Leitstelle Rauch aus dem Dach eines Gebäudes gemeldet, kurz darauf gingen weitere Anrufe bei der Leitstelle ein.

Bei der Anfahrt konnte die Rauchentwicklung bestätigt werden. Nach der Ankunft wurden Strom und Gas abgestellt, weiterhin wurde mit Wärmebildkamera die Brandquelle gesucht, da kein offenes Feuer ausgemacht werden konnte. 

Zwischen den Häusern, in der Hohlschicht konnte dann eine Brandquelle ausgemacht werden. Ein Zugang wurde über das Dach via Drehleiter und Steckleiter vorbereitet, so dass anschließend mit Wasser und F500 der Brand gelöscht werden konnte. 

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

          
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, FW Koldenbüttel, RTW, Polizei
  Fahrzeuge: MTW, LF10, LF106, DLK, Einsatzkräfte: 20

 
Seeth NOTF DLK (18) 01.07.2020 - 10:13:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

NOTF DLK

 

Am Vormittag wurden wir durch den Digitalmelder zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Seeth gerufen. 

Der Rettungsdienst hat festgelegt, dass der Patient schonend aus dem ersten Stockwerk eines Hauses zum Rettungswagen verbracht werden soll, daher wurde die Drehleiter angefordert.

Über die Schleifkorbtrage am Abseilsystem konnte der Patient dann aus dem Fenster heraus zum Rettungswagen verlegt und anschließend dem Rettungsdienst wieder übergeben werden.

 

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

      
Alarmierte Kräfte:
RTW, NRW, FW Seeth, FW Friedrichstadt, Polizei
  Fahrzeuge: DLK, MTW, LF10, Einsatzkräfte: 10

 
Friedrichstadt NOTF TV (17) 14.06.2020 - 17:55:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

NOTF TV

Innerhalb von 24h hatten wir am Sonntagabend wieder einen Einsatz Notfall Türverschlossen.

Kurz nach dem Eintreffen konnten wir die Wohnung mit Hilfswerkzeug öffnen und anschließend dem Rettungsdienst und der Polizei die Einsatzstelle übergeben.

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

      
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, RTW, Polizei
  Fahrzeuge: LF10, DLK, Einsatzkräfte: 12

 
Friedrichstadt NOTF TV (16) 13.06.2020 - 11.55.00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

NOTF TV

Am späten Samstagvormittag, kurz vor 12:00Uhr wurden wir durch einen aufmerksamen Nachbarn alarmiert, der einen Notfall nebenan vermutete.

Kurz nach dem Eintreffen konnten wir die Wohnung mit Hilfswerkzeug öffnen und anschließend dem Rettungsdienst und der Polizei die Einsatzstelle übergeben.

 

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

    
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, RTW, Polizei
  Fahrzeuge: MTW, LF10, DLK, Einsatzkräfte: 13

 
Friedrichstadt FEU K Kaminbrandt (15) 05.06.2020 - 22:54:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU K

In der Stadt wurde durch den Eigentümer einer Stadtvilla selbst ein Feueralarm ausgelöst.

Obwohl er seinen Kamin nicht weiter beheizt hatte und die Flamme im Ofen aus war, haben sich der Schornstein und die angrenzenden Wände weiter auf über 60°C, wie Messungen mit der Wärmebildkamera ergeben haben, aufgeheizt. Vermutlich ein klassischer Schornsteinbrand im Innern des Rauchabzugs.

Wir waren mit zwei Löschfahrzeugen und der Drehleiter vor Ort. Ein durch die Leitstelle Nord angeforderter Schornsteinfeger konnte den Schornstein schließlich reinigen, so dass die Glutnester im Innern entfernt wurden und keine weitere Gefahr vom Schornstein ausging.

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

      
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt
  Fahrzeuge: MTW, LF10, LF10/6, DLK, Einsatzkräfte: 18

 
Friedrichstadt FEU BMA ausgelöst (14) 18.05.2020 - 08:03:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU BMA

In der Jugendherberge Friedrichstadt wurde die Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst.

Bereits auf Anfahrt wurde vom Betreiber der DJH gemeldet, dass es sich vermutlich um einen Fehlalarm handelt, was sich dann auch bestätigt hat.

Nach Auswertung der BMA und Erkundung vor Ort wurde über Funk der Einsatz als Fehlalarm gekennzeichnet und allen Beteiligten der "Einsatz-ABBRUCH" gemeldet.

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

    
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, FW Koldenbüttel, Rettungsdienst
  Fahrzeuge: MTW, LF10, DLK, Einsatzkräfte: 6

 
Friedrichstadt TH K (13) 10.05.2020 - 19:14:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

TH K

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurden wir am frühen abend in die Innenstadt gerufen.

Obwohl bereits zwei RTW - Besatzungen vor Ort waren, gab es Schwierigkeiten den Patienten sicher nach unten zum Fahrzeug zu transportieren.

Wir konnten bei der Haustür die zweite Verriegelung öffnen und beim Heruntertragen mit anfassen, so dass der Patient anschließend ins Krankenhaus gefahren werden konnte.

Feuerwehr Friedrichstadt

 

    
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, Polizei
  Fahrzeuge: MTW, LF10/6, LF10; DLK, Einsatzkräfte: 16

 
Friedrichstadt FEU BMA ausgelöst (12) 08.05.2020 - 12:22:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU BMA

In der Jugendherberge Friedrichstadt wurde die Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst.

Das erste Fahrzeug konnte bei der Anfahrt (Lage auf Sicht) keine Rauchentwicklung feststellen, nach Auswertung der BMA und Erkundung vor Ort wurde über Funk der Einsatz als Fehlalarm gekennzeichnet und allen Beteiligten der "Einsatz-ABBRUCH" gemeldet.

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

      
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, FW Koldenbüttel, Rettungsdienst, Polizei
  Fahrzeuge: MTW, LF10, DLK, Einsatzkräfte: 12

 
Friedrichstadt TH K (11) 06.05.2020 - 11:34:20Uhr
  Einsatz-Stichwort:

TH K

Bereits 6 min. nach der Alarmierung war das erste Fahrzeug vor Ort und der Einsatzleiter hat mit der Erkundung begonnen.

Aus dem 1. OG des Hauses lief aus der Fensterverkleidung Wasser und tropfte auf den Bürgersteig.

Nach der Tür-Öffnung wurde das Wasser abgedreht und vorsichtshalber auch der Strom abgestellt, da die oberste Zwischendecke bereits feucht war.

Nachdem der Wasserfluss aufgehört hat, das Türschloss gewechselt war, der Besitzer informiert und die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden konnte, sind alle drei Fahrzeuge wieder ins Gerätehaus eingerückt.

Feuerwehr Friedrichstadt

 

      
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, Polizei
  Fahrzeuge: MTW, LF10/6, LF10, Einsatzkräfte: 13

 
Friedrichstadt THAUST nach VU (10) 01.05.2020 - 07:57:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

THAUST nach VU

Gleichzeitig mit unserem Eintreffen am Einsatzort, traff auch der Rettungswagen aus Stapel ein.

Erst Helfer hatten die verunfallte Person schon aus dem PKW befreit und versorgt. Der Rettungsdienst hat gleich die weitere Versorgung übernommen. 

Das Fahrzeug wurde von uns stabiliesiert und danach an dem PKW die Batterie abgeklemmt, Betriebsstoffe sind nicht ausgelaufen. 

Der Einsatz konnte dann für einen Teil der Manschafft beendet werden, während die anderen noch auf das Eintreffen des Abschleppwagens warten mussten.

Feuerwehr Friedrichstadt

 

          
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, RTW, Polizei
  Fahrzeuge: LF10, LF10/6, MTW, Einsatzkräfte: 17

 
Friedrichstadt FEU BMA ausgelöst (9) 21.04.2020 - 13:12:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU BMA

In der Jugendherberge Friedrichstadt wurde die Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst.

Das erste Fahrzeug konnte bei der Anfahrt (Lage auf Sicht) keine Rauchentwicklung feststellen, nach Auswertung der BMA und Erkundung vor Ort wurde über Funk der Einsatz als Fehlalarm gekennzeichnet und allen Beteiligten der "Einsatz-ABBRUCH" gemeldet.

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

    
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, FW Koldenbüttel, Rettungsdienst, Polizei
  Fahrzeuge: MTW, LF10, Einsatzkräfte: 12

 
Ramstedt TH Y LKW (8) 06.04.2020 - 11:11:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

TH Y LKW

Zwischen Ramstedt und Koldenbüttel auf der Baustelle der neuen Hochspannungs-Trasse
ist ein LKW von der Schotterpiste abgekommen, umgekippt und auf dem
angrenzenden Feld zum Liegen gekommen.

Eine Person konnte bereits vor Eintreffen der Feuerwehren und des Rettungsdienstes aus
dem Fahrerhaus gerettet werden, eine Person war noch im Fahrzeug.

Nach erster Erkundung durch die FW Koldenbüttel wurde der Einsatz für die FW Friedrichstadt
abgebrochen. FW Koldenbüttel hat weitere Hilfe übernommen und den zweiten Fahrer/Beifahrer
abschließend dem Rettungsdienst übergeben.

Ein weiteres Eingreifen von uns (FW Friedrichstadt) war nicht erforderlich. 


Feuerwehr Friedrichstadt

 

  
Alarmierte Kräfte:
FW Koldenbüttel, FW Friedrichstadt
  Fahrzeuge: LF10, LF10/6, MTW, Einsatzkräfte: 14

 
Friedrichstadt TH Tier K (7) 28.03.2020 - 15:24Uhr
  Einsatz-Stichwort:

TH Tier K

Direkt an der Blauen Brücke haben Passanten einen Schwan entdeckt, der zu "kentern" drohte.

Das Tier trieb in der Treene in Richtung Schleuse und konnte sich kaum gegen die Strömung behaupten, auch der Versuch an Land zu kommen gelang dem Tier nicht.

Mit Hilfe des Bootes und an eine Uferböschung konnte der Schwan schließlich eingefangen und in einer Transportkiste zum Tierarzt gefahren werden. Beim Tierarzt wurde der Schwan untersucht, es konnte eine Lähmung unbekanter Ursache festgestellt werden. Zur weiteren Beobachtung wurde der Schwan in die Wildtierauffangstation nach Breklum verbracht.

Der Schwan wird dort weiter betreut und wenn er wieder fit ist, von der Auffangstation wieder ausgewildert.  

Feuerwehr Friedrichstadt

 

          
  
Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt
  Fahrzeuge: MTW mit Boot, LF10/6, Einsatzkräfte: 13

 
Friedrichstadt NOTF TV (6) 13.03.2020 - 14:00:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

NOTF TV

In der Innenstadt wurde eine hilflose Person in einer Wohnung vermutet.

Die Leitstelle hat Rettungsdienst und Polizei ebenso mit alarmiert.
Kurz nach dem Eintreffen konnte die Tür geöffnet werden.

Die Person wurde wohlbehalten vorgefunden.

 

Feuerwehr Friedrichstadt

 

        
Alarmierte Kräfte:
RTW, Polizei, FW Friedrichstadt
  Fahrzeuge: MTW, LF10, Einsatzkräfte: 14

 
Koldenbüttel FEU Rauchentwicklung (5) 13.02.2020 - 09:24:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU

In Koldenbüttel - Mitte hat vermutlich eine defekte Heizungsanlage eine starke Rauchentwicklung ausgelöst.

Die Anlage konnte abgeschaltet werden und als sich die Lage geklärt hatte, konnte die Einsatzstelle dann von unserer Wehr wieder verlassen werden. FW Koldenbüttel ist vor Ort geblieben, um auf einen Monteur zu warten und den Einsatzort weiter abzusichern.

 

Feuerwehr Friedrichstadt

 

          
Alarmierte Kräfte:
FW Koldenbüttel, FW Friedrichstadt, RTW, NRW, Polizei
  Fahrzeuge: MTW, LF10, LF10/6, DLK, Einsatzkräfte: 14

 
Friedrichstadt NOTF TV (4) 25.01.2020 - 15:30:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

NOTF TV

In der Innenstadt wurde eine hilflose Person in einer Wohnung vermutet.

Kurz nach dem Eintreffen konnte die Tür geöffnet werden.

 

 

Feuerwehr Friedrichstadt

 

Alarmierte Kräfte:
RTW,Polizei, FW Friedrichstadt
  Fahrzeuge: DLK, MTW, LF10, LF10/6, Einsatzkräfte: 13

 
Friedrichstadt Amtshilfe (3) 14.01.2020 - 19:04:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

Amtshilfe

Zum Einsatz und Unterstützung der Polizei wurden wir kurzfristig direkt über die Leitstelle alarmiert.

Nachdem wir die Tür mit Hilfsmitteln geöffnet haben, hat die Polizei die Einsatzstelle übernommen.

 

Feuerwehr Friedrichstadt

 

Alarmierte Kräfte:
Polizei, FW Friedrichstadt
  Fahrzeuge: LF10, Einsatzkräfte: 2

 
Friedrichstadt TH K Tragehilfe RD (2) 12.01.2020 - 10:13:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

TH K Tragehilfe RD

Im Stadtbereich hat der Rettungsdienst um Hilfe gebeten, da die baulichen Bedingungen im Gebäude zu eng waren, um eine Person mit Trage die Treppe hinunter zu bringen. Die Drehleiter wurde zusätzlich angefordert, da es zunächst so aus sah, als ob eine Rettung via Treppe gar nicht möglich schien.

Die Rettung erfolgte schließlich über die Treppe und der Patient konnte dem Rettungsdienst zügig wieder übergeben werden.

Während des Einsatzes war die Durchfahrt in der Straße vorübergehend komplett gesperrt. 

 

Feuerwehr Friedrichstadt

 

      
Alarmierte Kräfte:
RTW, NRW, FW Friedrichstadt
  Fahrzeuge: DLK, MTW, LF10, Einsatzkräfte: 12

 
Friedrichstadt FEU Y (1) 03.01.2020 - 16:36:00Uhr
  Einsatz-Stichwort:

FEU Y

Ein Mitbürger hat auf der gegenüberliegenden Seite der Gracht aus einem Gebäude eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen und zu dem, durch ein Fenster einen Feuerschein bemerkt, worauf hin er den Notruf bei der Leitstelle abgesetzt hat.

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges und dem Öffnen der Zugangstür konnte in der "Vorhalle" starker Rauch und Brandgeruch wahrgenommen werden. Es wurde davon ausgegangen, dass sich noch Personen im Haus befanden, daher ging der Angriffstrupp schnellstmöglich vor und hat die Lage erkundet.

Es wurde festgestellt, dass mehrere Personen im Gebäude ein offenes Feuer in einer Grilltonne entfacht hatten und sich im Rauch "wärmten". Das Feuer wurde auf Grund der Brandgefahr und der starken Rauchentwicklung durch die Feuerwehr gelöscht.

Die Polizei und der Rettungsdienst haben sich der Personen wegen Rauchgasvergiftung und des offenen Feuers angenommen. 

 

Eure Feuerwehr Friedrichstadt.

 

Alarmierte Kräfte:
FW Friedrichstadt, FW Koldenbüttel, Rettungsdienst, Polizei, ORGL, NTW
  Fahrzeuge: LF10, Einsatzkräfte: 22

 
       
 

Besucherzaehler
 
FOx-112 - Startseite - www.nordfriesland.fox-112.de
Stand: 08.11.2017