FEU 3 Dachstuhlbrand in Hude

15.09.2021

Einsatz: FEU 3 Dachstuhlbrand in Hude (15.09.2021)

Ort

Hude

Datum

15.09.2021

Zeit

17:38 Uhr

Kurzbericht

Mit der Alarmierung: FEU 3 - Dachstuhlbrand wurden wir zur Unterstützung mit der Drehleiter gerufen.

Die Drehleiter (DLK) und ein Löschfahrzeug sind zunächst ausgerückt, im Anschluss
kam der MTW mit Verstärkung zur Einsatzstelle.

Der Dachstuhl war bereits in Teilen zusammengebrochen und die Flammen traten aus dem Dach.

Vor Ort wurde die Drehleiter zur Brandbekämpfung direkt am Haus aufgestellt und konnte mit
dem Wasserwerfer vom Korb aus zunächst die erste Brandbekämpfung vornehmen. Gleichzeitig wurde
aus mehreren C-Rohren versucht das Feuer einzudämmen.

Schließlich konnte ein Angriffstrupp unter Atemschutz im Innenangriff den Großteil des Brandes ausmachen
und löschen.

Nach fast 5 Stunden konnten wir den Einsatzort wieder verlassen.
Die Nachbereitung des Einsatzes dauerte noch bis 23:50Uhr,
Hierzu gehört das Wechseln der Atemschutzgeräte,
Einsatzkleidung tauschen und Fahrzeuge wieder
einsatzbereit für den nächsten Einsatz zu machen.

Ein Dank von uns geht an die Einsatzverpflegung von den vielen Anwohnern und Helfern vor Ort,
die uns mit Getränken, Brötchen und Kaffee versorgt haben. Ebenso ein Dank an die warme Küche
aus dem Fährhaus Schwabstedt.

Eure Feuerwehr Friedrichstadt

lfd. Nr.

021

Stichwort Alarmierung

FEU 3 Dachstuhlbrand

alarmierte Einsatzkräfte

FW Schwabstedt,
FW Hude-Fresendelf-Süderhölft,
FW Ramstedt,
FW Seeth,
FW Koldenbüttel,
FW Friedrichstadt,
RTW, ORGL,
FTZ NF Schlauchwagen Husum,
Polizei.
DRK-Bereitschaft

Mannschaft

12

Fahrzeuge

DLK, LF10, MTW

Notruf: 112

Service & Tipps

Einsätze