FEU – Küchenbrand

08.03.2022

Einsatz: FEU – Küchenbrand (08.03.2022)

Ort

Friedrichstadt

Datum

08.03.2022

Zeit

20:19 Uhr

Kurzbericht

Um 20:00Uhr wurden wir zu einem bereits durch Mieter gelöschten Küchenbrand gerufen.


Bei unserer Ankunft standen Nachbarn und die Mieterin auf dem Bürgersteig. Die Bewohnerin hatte sich während der Brandbekämpfung verletzt und auch Rauchgase eingeatmet und schien noch unter Schock zu stehen.

Während der Erkundung konnten wir die Brandquelle erkennen, die entgegen der ersten Meldung noch nicht vollständig gelöscht war. Die Küchentür selbst war oben und mitte warm, beim Öffnen entwich scharzer Rauch und auf dem Boden glühten noch Reste. Als erstes haben wir dann unter PA den Strom ausgestellt und sind zur Brandbekämpfung unter PA vorgegangen.

Vermutlich ein Fettbrand hat den Herd und die Dunstabzugshaube erfasst und vollständig zerstört. Mit Handlöschern konnten wir die letzten Brandquellen und Glutnester ablöschen und dies wurde von uns durch eine Wärmebildkamera kontrolliert. Beim Beginn der Nachlöscharbeiten hatte der Herd und die Umgebung Temperaturen von mehr als 160°C. Die Küchentür und die Decke wiesen erhebliche Verqualmungen und Verrussungen auf. Der Flur wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. 

Der Rauch hat sich in der ganzen Wohnung ausgebreitet, so dass für diese Nacht die Wohnung nicht mehr bewohnbar war. Mit einem Hochdrucklüfter haben wir die Reste von dem Rauchgeruch versucht aus der Wohnung zu wehen, dies ist aber nur mit Einschränkungen gelungen.

Die Mieterin und weitere 4 Mitbewohner wurden vom Rettungsdienst betreut und schließlich in ein Krankenhaus gefahren. Nach Einsatzende wurde die Wohnung an die Polizei übergeben.

Wir können nur Raten:


"Bei Feuer direkt 112 wählen und

sich nicht selbst bei Löschversuchen in Gefahr begeben."


Wir sind für euch da, wenn es brändslich wird, lieber ein Mal mehr anrufen, .... 
Kosten entstehen dadurch keine! - 

Eure Feuerwehr Friedrichstadt


lfd. Nr.

012

Stichwort Alarmierung

FEU - Standard

alarmierte Einsatzkräfte

FW Friedrichstadt, 2 RTW, Polizei

Mannschaft

16

Fahrzeuge

LF 10, LF 10/6, DLK, MTW

Notruf: 112

Service & Tipps

Einsätze