FEU – ausgelöster Rauchwarnmelder

09.03.2023

Einsatz: FEU – ausgelöster Rauchwarnmelder (09.03.2023)

lfd. Nr.

012

Stichwort Alarmierung

FEU - Standard

Ort

Friedrichstadt

Datum

09.03.2023

Zeit

18:54 Uhr

Kurzbericht

Kurz vor 19:00 Uhr ging die Sirene und unsere Melder

Stichwort: FEU - ausgelöster Rauchwarnmelder

In der Innenstadt hat ein Rauchwarnmelder ausgelöst und besorgte Nachbarn die Feuerwehr alarmiert.

Vor Ort konnte die Tür geöffnet und der Warnmelder gefunden werden.
Rauch und Brand konnten nicht festgestellt werden.

"Wir empfehlen als FEUERWEHR die Batterien regelmäßig zu tauschen, mindestens ein Mal im Jahr". 

Die Batterie kostest 2-3 Euro, die Tür wird vermutlich mehr kosten.


Nach dem die Tür wieder verschlossen wurde, sind wir eingerückt.

Auch die Feuerwehr Koldenbüttel war schnell am Einsatzort und hatte mehrere Atemschutzgeräteträger dabei.

Eure Feuerwehr Friedrichstadt


Fahrzeuge

LF 10, LF 10/6, DLK

Mannschaft

15

alarmierte Einsatzkräfte

FW Friedrichstadt, FW KoldenbĂĽttel, Polizei, RTW

Notruf: 112

Service & Tipps

Einsätze