Brand

14.07.2020

Einsatz: Brand (14.07.2020)

Ort

Friedrichstadt

Datum

14.07.2020

Zeit

15:50 Uhr

Kurzbericht

Am frühen Nachmittag wurde am Stadtrand ein Wohnungsbrand mit starker Rauchentwicklung gemeldet, woraufhin für uns Vollalarm ausgelöst wurde. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass die starke Rauchentwicklung durch ein auf dem Herd angebrandtes Essen verursacht wurde und die Wohnung sehr stark verraucht war. Mit Hilfe eines Lüfters konnte die Wohnung schnell wieder begehbar gemacht werden. Die Bewohnerin wurde währendessen vom Rettungsdienst betreut, da alle Notarzt-Einsatz-Fahrzeuge z.Z. nicht verfügbar waren, wurde der Rettungshubschrauber Christoph Europa 5 mit Notarzt angefordert, der dann auf dem Sportplatz der dänischen Schule kurze Zeit später gelandet ist. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wir sind eingerückt.

lfd. Nr.

21

Stichwort Alarmierung

FEU K

alarmierte Einsatzkräfte

FW Friedrichstadt, RTW, Polizei, Christoph Europa 5

Mannschaft

16

Fahrzeuge

LF10, LF106, DLK

Notruf: 112

Service & Tipps

Einsätze