FEU Y – Alarmübung

04.05.2022

Einsatz: FEU Y – Alarmübung (04.05.2022)

Ort

Friedrichstadt

Datum

04.05.2022

Zeit

17:30 Uhr

Kurzbericht

FEU Y - Alarmübung stand auf dem Melder, so dass sich 18 Einsatzkräfte von uns auf den Weg zum Gerätehaus machten.

In der Innenstand wurde ein Feuer mit 8 Personen im Gebäude gemeldet. Die Feuerwehr Koldenbüttel übernahm die Atemschutzkontrolle und den Innenangriff mit insgesamt 6 eigenen PA-Trägern und 4 PA-Trägern der FW Friedrichstadt.

Die FW Friedrichstadt übernahm die Wasserversorgung und die Rettung aus dem vorderen Bereich des Gebäudes über die Drehleiter. Hier konnten zwei Personen gerettet werden.

Auf dem Marktplatz positionierten sich die Rettungskräfte des DRK und übernahmen schließlich die Verletzten, die aus dem Gebäude evakuiert worden sind. 8 Sanitäter und Sanitäterinnen kümmerten sich um die Verletzten.

Die Zusammenarbeit und die Koordinierung aller Rettungskräfte funktionierte bespielhaft. Wir danken den Rettungskräften des DRK und der FW Koldenbüttel, dass sie alle an der Übung teilgenommen haben.

Abschließend gab es im Gerätehaus eine kurze Nachbesprechung und eine Stärkung für den Abend.

Eure Feuerwehr Friedrichstadt


lfd. Nr.

017

Stichwort Alarmierung

FEU Y - Alarmübung

alarmierte Einsatzkräfte

FW Friedrichstadt, FW Koldenbüttel, DRK Witzwort/Garding

Mannschaft

48

Fahrzeuge

MZF, LF10, LF10/6, DLK

Notruf: 112

Service & Tipps

Einsätze