Notfalleinsatz

12.10.2020

Einsatz: Notfalleinsatz (12.10.2020)

Ort

Dörpstedt

Datum

12.10.2020

Zeit

10:39 Uhr

Kurzbericht

Am Vormittag wurden wir durch den Digitalmelder zur Unterstützung des Rettungsdienstes und der Feuerwehr Dörpstedt mit unserer Drehleiter gerufen. Ein Dachdecker hat vermutlich den Halt verloren und ist dann vom Giebel das halbe Dach hinunter gefallen. Vor Ort wurde der Handwerker bereits vom Notarzt und dem Rettungskräften versorgt. Auch der Rettungshubschrauber war bereits vor Ort als wir eintrafen. Die Rettung der Person vom Dach gestaltete sich ein wenig schwierig, da der Patient wenn möglich nicht mehr viel bewegt werden sollte. Daher wurde mit der Drehleiter und der Schleifkorbtrage ein Rettungssystem verwendet und dann langsam und sicher der Patient zur Strasse hinüber abgelassen und schliesslich dem Rettungsdienst übergeben.

lfd. Nr.

39

Stichwort Alarmierung

NOTF DLK

alarmierte Einsatzkräfte

RTW, NRW, RTH, FW Dörpstedt, FW Friedrichstadt, Polizei

Mannschaft

8

Fahrzeuge

DLK, LF10/6

Notruf: 112

Service & Tipps

Einsätze