Freie Fahrt fĂŒr deine Feuerwehr!

kann Leben retten!

So hilfst du deiner Feuerwehr im Straßenverkehr!
Halte Rettungswege unbedingt frei!
Parke weder im Parkverbot noch in Feuerwehrzufahrts- und Abfahrtszonen!
Parke nicht im unmittelbaren Kreuzungs- oder EinmĂŒndungsbereich!
Parke nicht in zweiter Reihe!
Parke in engen Straßen nicht wechselseitig, Rettungsfahrzeuge mĂŒssen sonst Slalom fahren oder kommen gar nicht durch.
Stelle dein Auto nicht verbotswidrig ab, auch wenn du auch nur „eine Minute“ weg bist (eine Minute lĂ€nger im Feuer oder bei einem Herzinfarkt lĂ€nger warten mĂŒssen kann tödlich sein).
Hydranten (ovale Straßenkappe) dienen der Löschwasserversorgung und dĂŒrfen, auch nicht vorĂŒbergehend, zugeparkt werden.
Bitte die Hinweisschilder beachten!
Hilf mit, dass Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeuge nicht behindert werden!

Notruf: 112

Service & Tipps

EinsÀtze