Fortbildung – 2023

28.10.2023

An mehreren Tagen in diesem Jahr wurden folgende Fortbildungen durchgef├╝hrt:


Ausbildung – Ger├Ątewart (16.01.-20.01.2023)

Zur Unterst├╝tzung des bisherigen Ger├Ątewartes, wird ein weiterer Feuerwehrkamerad die Ausbildung in Harrislee besuchen.

Teilnehmer:

  • Andre Scharre
    (erfolgreich teilgenommen)

Inhalte:

Bef├Ąhigung zur Wartung, Instandsetzung, Pflege und Pr├╝fung der Beladung von Feuerwehrfahrzeugen und der pers├Ânlichen Ausr├╝stung, soweit dies nicht in anderen Lehrg├Ąngen vermittelt wird, sowie zur Durchf├╝hrung einfacher Wartungs- und Pflegearbeiten an Feuerwehrfahrzeugen gem. der
FwDV 2.
Die vermittelten Inhalte orientieren sich dabei am DGUV-Grundsatz 305-002
sowie an weiteren Vorgaben des Unfallversicherers.


Funk – Ausbildung (25.03.2023)

Die Veranstaltung wurde durch den Kreisfeuerwehrverband ├╝ber mehrere Tagen (20.03., 22.03., 25.03.2023) ONLINE
durchgef├╝hrt und von den beiden absolviert.

Digital-Funkausbildung (BOS) im Feuerwehrwesen
Teilnehmer:

  • Diana Renkwitz

    UND

  • Timo Ranneck

im Bereich Digitalfunk ausgebildet und die
Pr├╝fung erfolgreich bestanden.

Inhalte:

Ziel der Ausbildung ist die Bef├Ąhigung zum
├ťbermitteln von Nachrichten mit
Sprechfunkger├Ąten im Feuerwehrdienst.

BOS – Beh├Ârden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben


AGT – Atemschutzger├Ątetr├Ąger (25.03.2023) – J├Ąhrliche Pr├╝fung

Diesmal ging es f├╝r die PA-Tr├Ąger nach Husum in die Mobile-Atemschutz-Ger├Ątestrecke,
die der Kreis f├╝r zwei Jahre zum Testen gemietet hat.

Teilnehmer:

Andre┬┤ Scharre

Holger Heinen

Manuel Fritz-Paulsen

Ronny K├Âth

Lukas Pooch

Die ├ťbungsstrecke war f├╝r uns neu,
konnte aber gut und erfolgreich
von uns absolviert werden.

Die Mitarbeiter der KVF waren wie immer freundlich und aufmerksam bei der Sache.

Vielen Dank an Stefan und Dierk f├╝r die Betreuung.



Ausbildung – BE/BA in Harrislee (20.03. – 24.03.2023)

Feuerwehrausbildung: Blockausbildung Brandschutzerziehung / Brandschutzaufkl├Ąrung – Aufkl├Ąrung

Teilnehmer:

  • Manuel Fritz-Paulsen
    (erfolgreich teilgenommen)
Teilnehmer in Harrislee – BE/BA

Inhalte:

Allgemeine Grundlagen der Brandschutzerziehung im Kindergarten- und Grundschulbereich sowie der Brandschutzaufkl├Ąrung im Bereich der weiterf├╝hrenden Schulen, der Betriebe und der Bev├Âlkerung


Ausbildung – JuleiCa Lehrgang (17.04.-21.04.2023)

F├╝r die Ausbildung und Leitung von Jugendgruppen und der Arbeit im Bereich Feuerwehr mit Jugendlichen,
gilt dieser Lehrgang als Grundbaustein.

Teilnehmer:

  • Christian Lorenzen
    (erfolgreiche teilgenommen)

Inhalte des Lehrgangs:

  • Rollen und Funktionen ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Jugendarbeit
  • Unfallverh├╝tung und Unfallversicherungsschutz in der Jugendfeuerwehr
  • Geschlechtsspezifische Sozialisation & Sexualp├Ądagogik
  • Rechtliche Fragen der Jugendarbeit & ├ľffentliche F├Ârderung
  • Umgang mit Medien

Ausbildung – DLRG – SAN A
Kurs 1: 18.02. – 29.04.2023
Kurs 2: 26.08. – 25.11.2023

Im Rahmen der Kooperation der Feuerwehr Friedrichstadt mit dem DLRG-T├Ânning werden im laufe des Jahres
Feuerwehrkameradinnen und -kameraden im Bereich Sanit├Ątswesen ausgebildet.

Die Ausbildung erststreckt sich ├╝ber 8 Termine, die meistens am Wochenende oder Abends in den Werktagen
stattfinden.

Die Teilnahme ist f├╝r die Feuerwehrmitglieder kostenlos und vermittelt sozusagen einen erweiterten 1. Hilfe-Kurs
mit weitergehenden Themen in Richtung Sanit├Ąter und Versorgung von verunfallten Personen.

Teilnehmer Kurs 1:

  • Manuel Fritz-Paulsen
    (erfolgreich teilgenomen)

Teilnehmer Kurs 2:

(erfolgreich teilgenomen haben…)

  • Dirk Eckel
  • Jens Frank
  • Leo Kelm
  • Andre Scharre
  • Ronny K├Âth
  • Timo Ranneck
  • Levke Frank
  • I. Martensen (DLRG)
  • H. Johannsen (FW T├Ânning)
  • Britta Frank

Theorie-Pr├╝fung: schriftlich

praktische Pr├╝fungen:

  • HWL ├╝ber 5 min.
  • HWL + Beatmung
    mit Beutel und O2

in Zweier-Teams:

  • Auffinden eines Patienten
  • Erweiterte Erste Hilfe an Fallbeispielen
  • Versorgen und Betreuen bis RTW vor Ort

Ausbildung am 28.10.2023
Stabilisierung / Trage / Transport

Inhalte der Ausbildung (24UE):

  • AED
  • Erkennen und Handeln bei verschiedensten Erkrankungen, z.B. Schlaganfall, Herzinfakt, Hitzschlag, Epileptischen Anfall, Blutungen, Br├╝che
  • Praxis:
    – Stiffneck
    – Tourniquet
    – Blutdruckmessen
    – Oxi-Meter
    – Defibrillator (AED)
    – Stabilisierung / Trage / Transport
    – Sauerstoff – Gabe
  • Besichtigung RTW – aus NF/Eiderstedt

Pr├╝fung am 24.11.
und 25.11. 2023

Am Freitag und Samstag konnten alle Teilnehmer die Ausbildung zum SAN-A (Sanit├Ątshelfer) erfolgreich abschlie├čen. Insgesamt f├╝nf Wochenenden mit ├╝ber 30 Unterrichtseinheiten wurden auf freiwilliger Basis in die Fortbildung von jedem Teilnehmer investiert.

Wir danken Maurice vom DLRG – T├Ânning f├╝r die Ausbildung und die Zeit, die auch er in die Ausbildung investiert hat. Ebenso danken wir den Helfern die Maurice bei der Ausbildung und Pr├╝fung unterst├╝tzt haben.


Ausbildung – Brandschutzbeauftragter- LFS (25.-30.06.2023)

Die Weiterbildung zum Brandschutzbeauftragter f├╝r Zugf├╝hrer konnte spontan durch einen frei gewordenen Platz an der Landesfeuerwehrschule durch Manuel Fritz-Paulsen besetzt werden.

Teilnehmer

  • Manuel Fritz-Paulsen
    (erfolgreich teilgenomen)

Inhalte der Ausbildung:

  • Grundlagen des Brandschutzes,
  • Aufgaben der Brandschutzbeauftragten,
  • Brandschutzrecht, Brandlehre,
  • Brandrisiken,
  • baulicher Brandschutz,
  • anlagentechnischer Brandschutz,
  • Ger├Ąte zur Brandbek├Ąmpfung,
  • organisatorischer Brandschutz,
  • Zusammenarbeit mit den Beh├Ârden, Feuerwehren und Versicherungen

Qualifikation

Das Seminar schlie├čt mit einer Pr├╝fung entsprechend der hierf├╝r g├╝ltigen Pr├╝fungsordnung ab. Eine erfolgreiche Teilnahme wird von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein und der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein bescheinigt.

Besonderheit

Bei einer erfolgreichen Teilnahme an diesem Seminar wird die Qualifikation zur bzw. zum Brandschutzbeauftragten entsprechend den Bestimmungen der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastst├Ątten sowie der vfdb- und Vds-Richtlinien erreicht.


Ausbildung – Technische Gro├čtierrettung

Am Samstag, 09.09.2023 fand in Koldenb├╝ttel eine Fortbildung zur Rettung verunfallter Gro├čtiere statt, die von den Feuerwehren des Amtes Nordsee – Treene organisiert worden ist. Die Veranstaltung teilte sich in Theorie und Praxis. Unter der Leitung des Trainers f├╝r technische Gro├čtierretung, Michael B├Âhler, wurden mit Hilfe eines Pferdedummies „HOPE“, die erlernten theroretischen Techniken in die Praxis umgesetzt.

Teilnehmer

  • Torben Clausen
  • Andre‘ Scharre
  • Manuel Fritz-Paulsen


Verschiedene Techniken zum Retten

Inhalte der Ausbildung (3 UE):

  • Verhalten von Mensch und Tier
  • Einsatzortmanagement
  • Spezialtechniken zur Rettung von Gro├čtieren
  • Praxisbeispiele und
  • Videoanalysen

Praxisworkshop ( 6 UE )

  • Verschiedene Einsatzscenarien unter Anwendung von Spezialtechniken mit professionellem Rettungsdummy

Der Tag gestaltete sich durch die Theorie und die Praxis sehr abwechslungsreich und konnte bei bestenem Wetter durchgef├╝hrt werden.

Nachfolgend einige Eindr├╝cke von den Scenarien und dem Ausbildungstag.

Vielen Dank f├╝r diese Veranstaltung, der Organisation – FW Koldenb├╝ttel & Amtswehrf├╝hrung Nordsee-Treene


Truppmann / Truppfrau – Ausbildung – Teil 1 – Seeth

Wir sind froh, das wir unsere neuen Kameradinnen und Kameraden zur Truppmann/-frau Ausbildung nach Seeth geben konnten und das es mit den Terminen und Pl├Ątzen noch geklappt hat.

Teilnehmer

  • Malou Corinth
  • Alexander Schr├Âder

(erfolgreiche Teilnahme)

vom 30.10. – 28.11.2023

Inhalte: nach FwDV 2

  • Rechtsgrundlagen
  • Brennen und L├Âschen
  • Fahrzeugkunde
  • Ger├Ątekunde
  • Rettung
  • Lebensrettende Sofortma├čnahmen
  • L├Âscheinsatz
  • Technische Hilfeleistung
  • Verhalten bei Gefahr
  • Unfallversicherung

.Gesamtstundenzahl: 70 UE.

Bestanden – Truppmann/Truppfrau – Teil 1

TM1-Gruppe und Ausbilder 2023


Funkausbildung – Nieb├╝ll

Die Veranstaltung wird durch den Kreisfeuerwehrverband ├╝ber mehrere Tagen (29.11., 01.12. und 02.12.) am Standort Nieb├╝ll durchgef├╝hrt.

Digital-Funkausbildung (BOS) im Feuerwehrwesen

Teilnehmer

  • Dirk Eckel

Inhalte:

Ziel der Ausbildung ist die Bef├Ąhigung zum
├ťbermitteln von Nachrichten mit
Sprechfunkger├Ąten im Feuerwehrdienst.

BOS – Beh├Ârden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben


Eure FEUERWEHR – Friedrichstadt

 alle News

Notruf: 112

Service & Tipps

Eins├Ątze